Suche

Impfstellen des Kreises: In der nächsten Woche Impfungen auch ohne Termin möglich

20.01.2022: Ab der kommenden Woche gibt es die Möglichkeit in den beiden Impfstellen des Kreises Höxter in Lütmarsen und Warburg, sich dort auch ohne Termin impfen zu lassen. „Damit möchten wir ein weiteres unkompliziertes Angebot schaffen, um auch Menschen anzusprechen, die sich kurzfristig für eine Impfung entscheiden“, sagt Matthias Potthoff, Leiter der Koordinierungsgruppe Covid Impfeinheit des Kreises Höxter. 

Die beiden Impfstellen in Lütmarsen und Warburg sind nächste Woche (24. bis 30. Januar) wie folgt geöffnet: 

  • Montag von 12 bis 19 Uhr mit Terminvergabe für Erwachsene und Kinder.
  • Dienstag von 12 bis 19 Uhr mit Terminvergabe für Erwachsene.
  • Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14 bis 19 Uhr ohne Termin ab 12 Jahren.
  • Samstag von 12 bis 19 Uhr mit Terminvergabe für Erwachsene.
  • Sonntag von 14 bis 19 Uhr ohne Termin ab 12 Jahren.

Für die Tage, an denen eine Terminvereinbarung nötig ist, sind Buchungen möglich über das Internetportal des Kreises unter www.impfung-kreis-hoexter.de.

Impfquote bei Erwachsenen im Kreis Höxter jetzt über 92 Prozent
Mittlerweile haben fast 115.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreis Höxter den vollständigen Corona-Impfschutz – das entspricht 81,9 Prozent der Gesamtbevölkerung. Bezogen auf die Erwachsenen liegt die Quote sogar bei 92,5 Prozent. Zudem hat es bislang rund 93.500 Auffrischungsimpfungen gegeben. Somit haben fast 82 Prozent aller vollständig Geimpften im Kreis Höxter auch ihre dritte Impfung erhalten.