Suche

Kreis Höxter erweitert Service, um schnellsten Weg zum Schnelltest zu zeigen

02.02.2022: Besonders samstags und sonntags ist die Nachfrage nach sogenannten Bürgertests im Kreis Höxter groß. Doch nicht alle der Teststellen haben an diesen Tagen auch geöffnet. Deshalb bündelt der Kreis Höxter im Internet auf seiner Corona-Sonderseite nun alle Stellen, die auch am Wochenende besetzt sind. Dafür hat der Geoinformationsservice des Kreises neue Kartenanwendungen erstellt.

„Montags bis freitags bieten im Kreis Höxter derzeit über 50 Stellen Corona-Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger an. Samstags sind mehr als 30 Stellen geöffnet und sonntags über 20“, sagt Johannes Leßmann, Leiter der Abteilung Geoinformationsservice und Immobilienwerte des Kreises Höxter. „Die bewährte Kartenansicht soll es den Bürgerinnen und Bürgern erleichtern, die nächstgelegene Teststelle zu finden.“

Um das Angebot weiter zu optimieren ist beabsichtigt, die an der Kreisgrenze gelegenen Bürgerteststellen anderer Kreise ebenfalls in den interaktiven Karten des Kreises Höxter darzustellen. „Gerade in den Radgebieten unseres Kreises liegt für viele Menschen die nächste Teststelle vielleicht eher in den Kreisen Paderborn, Lippe, Holzminden oder Kassel“, sagt Abteilungsleiter Leßmann.

Die Kartenanwendungen sind auf der Corona-Sonderseite des Kreises Höxter unter www.corona.kreis-hoexter.de zu finden. Um die Wochenend-Übersicht anzuzeigen, müssen die Pfeiltasten unterhalb der Kartendarstellung ausgewählt werden.


Zur Kartenanwendung "Mobile Anischt"
Zur Kartenanwendung "PC-Ansicht"