Suche

Wichtige Mitteilungen

Fast jeder Dritte im Kreis Höxter bereits vollständig geimpft

11.06.2021: Die Impfquote bei den Erstimpfungen ist im Kreis Höxter auf rund 57 Prozent gestiegen. Rund 80.000 Menschen sind somit mindestens einmal geimpft. Rund 42.000 Menschen haben schon bereits den vollen Impfschutz. Hier liegt die Quote bei rund 30 Prozent.

weitere Informationen

Weitere Lockerungen im Kreis Höxter ab Freitag: Inzidenz stabil unter der Grenze von 35 – Kreis Höxter weist auf Testpflicht bei Partys hin

09.06.2021: Seit dem 3. Juni liegt die Inzidenz im Kreis Höxter unterhalb der Grenze von 35. Damit treten gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW weitere Lockerungen des öffentlichen Lebens in Kraft. Sie gelten ab dem kommenden Freitag, 11. Juni. Einige der möglichen Lockerungen sind jedoch an negative Schnelltests („Bürgertests“) geknüpft.

weitere Informationen

Geltende Corona-Schutzmaßnahmen auf einen Blick

01.06.2021: Angesichts der nach wie vor dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie auch im Kreis Höxter ist es enorm wichtig, die bekannten Corona-Schutzmaßnahmen zu befolgen: Abstand wahren, auf Hygiene achten und – da wo es eng wird – eine Alltagsmaske tragen. So kann jeder dazu beitragen, sich und andere zu schützen.

weitere Informationen

Ab Donnerstag: Impfzentrum des Kreises Höxter vorerst nur vormittags geöffnet

07.06.2021: Entsprechend einer Weisung des Landes NRW derzeit nur Termine für Zweitimpfungen möglich. Das Impfzentrum des Kreises Höxter wird ab Donnerstag, 10. Juni, bis einschließlich Dienstag, 15. Juni, nur bis 14 Uhr geöffnet sein. Der Grund hierfür ist die begrenzte Impfstoffmenge, die für diesen Zeitraum durch das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt wird. Außerdem sind aufgrund einer Weisung des Landes derzeit im Impfzentrum nur Zweitimpfungen möglich.

weitere Informationen

Ab 16. Juni: Zulassungsstelle Höxter auch ohne Terminvergabe geöffnet

07.06.2021: Angesichts der niedrigen Inzidenzzahlen hat der Kreis Höxter entschieden, die Zulassungsstelle Höxter ab Mittwoch, 16. Juni, ohne vorherige Terminvereinbarung zu öffnen. „Mit dieser angemessenen Lockerung wollen wir die zeitweise leicht angespannte Situation für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter verbessern“, erläutert Matthias Kämpfer vom Kreis Höxter, Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr.

weitere Informationen

Inzidenz stabil unter der Grenze von 50: Weitere Lockerungen im Kreis Höxter ab Mittwoch, 02.06.2021

01.06.2021: Seit dem 26. Mai liegt die Inzidenz im Kreis Höxter unterhalb der Grenze von 50. Damit treten gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW weitere Lockerungen des öffentlichen Lebens in Kraft. Sie gelten ab dem kommenden Mittwoch, 2. Juni. „Das Land NRW hat offiziell festgestellt, dass die Inzidenz im Kreis Höxter stabil unter der Grenze von 50 liegt. Dies ist die Voraussetzung für weitere Lockerungen“, erklärt Matthias Kämpfer, Leiter des Krisenstabes des Kreises Höxter.

weitere Informationen
weitere Meldungen

Sie haben Fragen?